Bewerbungsaufruf 2022 - "Ma thèse en 180 secondes" - Meine Dissertation in 180 Sekunden

 

Das Institut français d'Autriche und das Institut für Romanistik der Universität Wien organisieren in Kooperation mit der Agence universitaire de la francophonie (AUF) und den Instituts français in Ungarn, Polen und Tschechische Republik die vierte Ausgabe des mitteleuropäischen Regionalwettbewerbs "Ma thèse en 180 secondes" - Meine Dissertation in 180 Sekunden (MT180) .

Prinzip des Wettbewerbs:

  • Dieser Wettbewerb ermöglicht es DoktorandInnen, ihr Dissertationsthema auf Französisch und in einfachen Worten einem Laienpublikum vorzusellen.
  • Hierfür hat jeder Kandidat genau drei Minuten Zeit - und dies mithilfe eines einzigen Slides.
  • Die Gewinner des regionalen Finales können attraktive Preise gewinnen (zB. Stipendien für wissenschaftliche Aufenthalte in Frankreich).

Kandidate aus Österreich müssen an der österreichischen Online-Auswahl teilnehmen, um sich einen Platz im Wettbewerb "Ma thèse en 180 secondes - Mitteleuropa" zu sichern.

Voraussichtlicher Zeitplan:

  • 19. Februar 2022: Deadline der Bewerbungen
  • März 2022: Online-Auswahl der Kandidaten
  • 18. März 2022: Bekanntgabe der Gewinner der österreichischen Auswahl
  • 7. Juni 2022: Regionales Finale vor Ort (wenn es die gesundheitliche Situation zulässt) an der Universität Wien

Um Ihre Bewerbung einzureichen, gehen Sie bitte auf den folgenden Link

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Kalina Esmein, Beauftragte für wissenschaftliche Kooperation, unter: sciences@institutfr.at