Nuit des idées 2022

Treffen mit Laurent Gaudé

© edition-fototapeta.eu/wir-europa, © Jean-Luc Bertini

Im Rahmen der Nacht der Ideen 2022 “(Re)construire ensemble” empfängt das Institut français d’Autriche den Schriftsteller Laurent Gaudé, Prix Goncourt 2004, anlässlich der deutschen Übersetzung seines Gedichts in freien Versen Wir, Europa - Fest der Völker  (edition.fotoTAPETA) von Margret Millischer. 

Das beim Festival d’Avignon inszenierte Gedicht erzeugt eine poetische Reflexion über die Geschichte und Zukunft Europas und wurde mit dem Prix du livre européen 2019 ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, Sie zu unserer ersten literarischen Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Lycée français und der Universität Wien in diesem Jahr einzuladen, die von weiteren literarischen Auszügen in beiden Sprachen ergänzt wird.

Vor dem Treffen gibt es ab 17 Uhr eine Signierstunde in der französischsprachigen Bücherei Hartliebs.

Verpflichtende Anmeldung: culturel@institutfr.at 

Art
Buch und Ideen
Sprache
Franz. & Deutsch

Termine

Wien
Studio Molière –
Liechtensteinstraße 37, 1090 Wien
culturel@institutfr.at